Wachhausübergabe
E-MailDruckenExportiere ICS

Mitgliederversammlung

Titel:
Mitgliederversammlung
Wann:
Sa, 8. Mai 2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Wo:
Tippe - Gütersloh-Friedrichsdorf, nw
Kategorie:
Versammlungen
Aufrufe:
4402
Autor:
admin
Mitgliederversammlung

Beschreibung

Leider muss auch die Mitgliederversammlung im Mai aufgrund der CORONA-Pandemie ausfallen.

Jeder kann dazu beitragen, die Verbreitung des Virus einzudämmen, indem er sich an folgende Empfehlungen hält:

  • Husten oder Niesen
    - (Einmal-)Taschentücher verwenden (diese in einen verschlossenen Mülleimer entsorgen). Dann: Hände waschen!
    - bzw. die Ellenbeuge benutzen – nicht die Hand!
  • Keine Hände schütteln
  • Häufiger Hände waschen, z.B. vor und nach der Toilette, vor dem Essen, nach dem Einkauf -> gründlich mit Seife mind. 20-30 Sek. 
  • sich möglichst wenig ins Gesicht fassen, um etwaige Krankheitserreger nicht über die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund aufzunehmen.
  • Abstand halten (insbesondere zu Erkrankten): ca. 1,5 bis 2 Meter
  • Reinigung von Türklinken, Oberflächen und Bad mit normalen Haushaltsreinigern. Desinfektionsmittel sind im privaten Umfeld nicht notwendig.
  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)
    Da nicht jeder, der mit SARS-CoV-2 infiziert ist, dies auch bemerkt, können diese Menschen den Erreger trotzdem ausscheiden.
    Deshalb empfiehlt das RKI als weiteren Baustein zum Schutz von Risikogruppen (Fremdschutz) und zur Reduktion des eigenen Infektionsdrucks (Eigenschutz) das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung - insbesondere im öffentlichen Raum, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Einkaufen.
    Durch eine MNB können Tröpfchen, die man z.B. beim Sprechen ausstößt, abgefangen werden.
    Die Bereitstellung geprüfter Masken ist für die gesamte Bevölkerung nicht gewährleistet. Einmal-Masken, wie der Mund-Nasen-Schutz (MNS) aus den Apotheken, sind nur begrenzt verfügbar. Sogenannte FFP2-/FFP3-Masken werden bei der Pflege von Risikogruppen und der Versorgung infizierter Patienten dringend benötigt. 
    So können auch kommerziell und privat hergestellte MNB verwendet werden. Diese bestehen aus unterschiedlich eng ge­webten Baumwollstoffen und entsprechen in ihrer Funktionsweise am ehesten einem medizinischen MNS. Dennoch unterliegen sie keiner staatlichen Prüfung oder Norm.
    MNB werden deshalb nicht für den Ar­beitsschutz empfohlen. Auch eine Isolation symptomatisch Erkrankter bleibt trotzdem erforderlich!
    Das Tragen einer MNB ist eine sinnvolle hygienische Ergänzung aber kein alleiniger Schutz vor einer Infektion(sweitergabe)!

Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden. Bitte bleibt gesund!

Vorstand BSV

 

Kontakt Information

Name:
Jörg Kleineschallau
Telefon:
05209-5665


Veranstaltungsort

Standort:
Tippe
Straße:
Avenwedder Str. 516
Postleitzahl:
33335
Stadt:
Gütersloh-Friedrichsdorf
Bundesland:
nw
Land:
Germany
Tippe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen siehe Datenschutzerklärug.